Westwing Gastblog Juli 2015

Hundekekse und Leckerchen zum Selbermachen

Heiß, heiß, und nochmals heiß ist es diesen Monat. Da fehlt so manchem Zwei- und Vierbeiner fast die Lust zu ausgedehnten Spaziergängen und so manch einer döst lieber faul an See, Meer oder Bachlauf und lässt die Seele baumeln, während sein Hund sich ausgiebig im nassen Element tummelt. Gut, wenn man für sich selbst gesundes Obst, Gemüse und viel Wasser dabei hat. Und dein Hund? Für den dürfte es doch zur Abwechslung auch einmal etwas Besonderes sein. Es muss nicht immer was Gekauftes sein, sondern man kann Hundeleckerchen auch selbst zubereiten. Wie das geht, und das dies gar nicht so schwer ist, das könnt ihr in dem kostenlosen eBook von Westwing nachlesen (Hundekekse selber backen). Sowohl Mitarbeiter von Westwing als auch Hundeexperten haben hier ihre Lieblingsrezepte zusammengetragen und geben außerdem Tipps zur Auswahl der richtigen Zutaten und der Zubereitung.

Leckerchenrezeot_1 Leckerchenrezept 2

Egal ob Futtermittelallergiker oder ‘Allesfresser’ – unsere Hunde finden jedenfalls dass selbstgemachte Leckereien noch am Besten schmecken. Also: auf an den Herd, Picknicktasche für Zwei- und Vierbeiner packen und dem sommerlichen Badevergnügen steht nichts mehr im Wege!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>