Herbstbild

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da…

…schmetterte meine Mittlere letzte Woche aus vollem Hals auf dem Heimweg vom Waldkindergarten. Und Recht hat sie! Morgens brauche ich im Wald auf der Hunderunde eine Mütze auf dem Kopf (und manchmal auch schon Handschuhe), während ich mittags widerum im T-Shirt rumlaufen könnte. Typisches Oktoberwetter und bisher gibt es einige goldene Tage, neben den fast schon novemberlich anmutenden Dauerregentagen. Für mich hat jede Jahreszeit ihren ganz besonderen Zauber! Am Herbst liebe ich, wenn die Natur sich auf den Winter vorbereitet, Eichhörnchen Nüsse sammeln und man sie beim Vergraben der kostbaren Fracht beobachten kann. Die Hunde mögen besonders das feuchte Laub zum Schnüffeln und der Senior wälzt sich minutenlang im bunten Herbstlaub (und leider auch gerne im Matsch!).

Für viele Jagdhunde hat die Prüfungssaison längst begonnen – seit dem letzten Jahr erlebe ich als Richteranwärterin für den JGHV die andere Seite der Prüfungen und darf viele tolle Gespanne bei ausgezeichneter Hundearbeit erleben. Natürlich klappt es bei dem ein oder anderen noch nicht so gut. Jeder hat dies schon selber erlebt, wenn der eigene Hund nicht so arbeitet, wie man es gewohnt ist. Vielleicht auch, oder gerade wegen der Prüfungssituation. Auch wenn es mal nicht so gut läuft: der eigene Hund ist und bleibt der Beste und eine vergeigte Prüfung zeigt lediglich die Baustellen, an denen man noch arbeiten kann. Gerade jetzt sind die Temperaturen für Hundearbeit perfekt und ich wünsche allen aktiven Hundehaltern viel Freude bei der Arbeit.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>