German Cup 2016 Gewinnerteams

SLEEPY DOG gratuliert den Gewinner Teams des German Cup 2016

Die Wetterprognosen hätten schlechter fast nicht sein können – Temperaturen um die 0 Grad, Schneeregen und das dauerhaft. Bereits die Anreise ins Sauerland gestaltete sich im dichten Schneetreiben für den ein oder anderen zur Herausforderung. Und doch stellten sich am Samstag, dem 5. März 37 Teams der diesjährigen deutschen Teammeisterschaft des Deutschen Retriever Clubs.

Die Stimmung war trotz Wetters (was sich im Laufe des Wochenendes dann doch nicht also sooo schlimm entwickelte – mit entsprechender Kleidung war es gut auszuhalten) sehr gut, die sechs Richterinnen und Richter aus England, Irland, Finnland und Deutschland warteten mit spannenden, jagdnahen Aufgaben auf die Teams. Das Gelände war sehr anspruchsvoll und bot neben dichtem Bewuchs, steile Hänge, große Wiesen und dichte Wälder. So durften alle Gespanne zeigen, was in ihnen steckt.

Herausstechend war die Leistungsdichte der Teams und so rächten sich schon kleinste Fehler. Das Niveau der Gespanne war so hoch, dass nach dem ersten Tag die besten zwölf Teams punkttechnisch sehr nah beinander lagen. Am zweiten Tag wartete ein neues Gelände auf die Starter. Die Anforderungen wurden nochmals erhöht und verlangte von Hunden und Hundeführern ein hohes Maß an Konzentration und guter Ausbildung.

Am Ende der zwei Tage platzierten sich die drei Gewinner Teams mit nur drei Punkten Unterschied. Dies spiegelt nochmals die hervoragenden Leistungen wieder.

SLEEPY DOG gratuliert den Gewinnern des German Cup 2016 ganz herzlich und hofft, dass unsere Hundebetten und Hundedecken bei den Hauptakteuren – euren Hunden (!) gut ankommen. Wir wünschen viel Freude mit den Betten und Decken. Es war uns eine Freude, die Besten der Besten unterstützen zu dürfen. Herzlichen Glückwunsch an (im Foto von links nach rechts: 1. Platz, 3. Platz, 2. Platz, 4. Platz)

1. Platz (549/600 Punkte)

Stefan Heilmann mit A Clash vom Heiligen Meer
Danielle Weyerer mit Barkley of Sinders Stream Valley
Valeska Berentzen mit Ragweed’s Irven

2. Platz (548/600 Punkte)
Bernd Janich mit Blackthorn Enki
Rita Koekény mit Garagill Pike at Blackthorn
Rainer Scesny mit Blackthorn Ireneus

3. Platz (545/600 Punkte)
Thorsten Helmrath mit Go Back Finlaggan
Michéle Wassmuth mit Dover’s Marliese of Enigmatic Patience
Hubert Dziambor mit Lennox My Melodie of Golden Spirit

4. Platz (536/600 Punkte)
Petra Soons mit Collin from Golden Lake of Miracles
Norma Zvolsky mit Duckflight Beesley
Barbara Tybussek mit Duckflight Derrygown Linn

German Cup 2016 Gewinnerteams

Und weiterhin viel Freude an der Hundearbeit

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>