Beiträge

Wandern mit Hund im Herbst

Du willst mit deinem Hund einen tollen Wanderurlaub machen, aber du weißt nicht wohin und auf was du achten sollst? Auf hundetravel findest Du alles, was Du für einen tollen Urlaub mit Hund benötigst.
Eine Wanderung in der freien Natur ist ein toller Ausgleich zum stressigen Berufsalltag und stärkt natürlich auch die Gesundheit. Und auch unsere Hunde freuen sich über tolle Ausflüge und Wanderungen in freier Natur.

Planung einer Wandertour mit Hund
Wir sollten aber unseren Hund sehr gut kennen, etwa ob unser vierbeiniger Liebling körperlich fit ist, keine Gelenksschwierigkeiten hat, wie er sich anderen Tieren gegenüber verhält (vor allem gegenüber Kühen) oder ob der Hund unter Höhenangst leidet, was ja bei Hunden auch des öfteren vorkommt. Diese Dinge sind sehr wichtig für die Planung deiner Wandertour oder Wanderurlaub, denn auf einigen Strecken gibt es natürliche Hindernisse die zu überwinden sind. Beliebt ist auch eine Wanderung rund um einen See – das hat vor allem bei sonnigen Wetter den Vorteil, da kann unser Hund noch ins kühle Nass springen und sich ein wenig abkühlen. Natürlich darf man bei kurzen oder längeren Wandertouren das Wasser nicht vergessen – für Mensch und Hund! Auch eine Hundedecke im Gepäck wäre ratsam für eine kurze Rast um die Natur zu genießen.

Hundefreundliche Hotels und Ferienhäuser
Natürlich findest du auf hundetravel auch die perfekte Unterkunft für deinen Urlaub mit Hund im Herbst – ob hundefreundliches Ferienhaus oder ein hundefreundliches Hotel Nützliche Tipps und Infos rund um den Urlaub mit Hund findest Du auch auf der Facebook Fanpage Hundetravel

Urlaub mit Hund

Der Sommer ist da und somit auch die Ferienzeit. Sicherlich haben die meisten von euch bereits euren Urlaub gebucht. Viele Hundebesitzer können sich Urlaub ohne Hund gar nicht mehr vorstellen. Ob die “Hundeinsel” Texel in den Niederlanden oder die langen Strände in Dänemark, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, seinen Hund mit in den Urlaub zu nehmen. Diejenigen, die es in ferne Länder zieht, die aufgrund der Klimaverhältnisse nur bedingt geeignet für Hunde Urlaub sind, bringen ihren Vierbeinder bei Freunden oder in einer passenden Hundepension unter.

Aber wie sieht es denn aus, wenn man Urlaub für und nicht nur mit dem Hund machen möchte? Hierzu gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten. Ob Dummytrainigsferien für Retriever in Frankreich oder Hundewanderungen durch die Alpen. Was auch immer du mit deinem Hund machen möchtest, kannst du mittlerweile auch in schönen Urlaubsregionen machen.

Attraktive Angebote zu Möglichkeiten des Hundeurlaub gibt es u.a. hier:

Trainingsferien für Retriever mit umgangfreichen Trainingsprogramm mit Schwerpunkten

www.fit4dogs.de

Wandern mit Hund im Gebirge, auf der Insel oder entlang den deutschen Weinstraßen

www.hundewandern.de
www.hund-und-reisen.de

Eine Liste mit geeigneten Ferienhäusern und Ferienwohnungen gibt es u.a. hier

www.urlaub-mit-hund.de
www.hundeurlaub-in-nordfriesland.de
www.4pfoten-urlaub.de